Kuckuckskinder und betroffene, genetische und soziale Väter

In der Gruppe wollen wir die vielfältigen Erfahrungen austauschen und suchen im Gespräch einen individuellen Umgang mit der Situation. Wir wollen uns gegenseitig unterstützen, stärken und Mut machen, uns diesem Lebensthema zu stellen und einen positiven Umgang damit zu finden.
Zielgruppe: erwachsene Kuckuckskinder, betroffene Väter

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Kontaktformular.