Thema: Psychische Erkrankungen
Psychose-Seminar "Trialog - reden über Psychose" - Basel
Selbsthilfegruppe
für Betroffene, Angehörige / BL, BS

Kontakt
Feldbergstrasse 55
4057 Basel
061 689 90 90

oder Kontaktperson Gruppe
Stengelin, Barbara
079 800 62 19

Psychose-Seminare sind Veranstaltungsreihen, in denen sich Betroffene, Angehörige und Fachleute aus Psychiatrie, Pflege und Sozialarbeit treffen. Sie tauschen sich über ihre jeweils eigenen Erfahrungen mit Psychosen aus.
Das Ziel: Psychosen umfassender und nicht nur medizinisch zu verstehen.

Im Psychose-Seminar kehren sich die Rollen. Da sind die Betroffenen die Expert/innen, denn sie haben die Psychose-Erfahrung. Angehörige und Fachleute hören aufmerksam zu und können sich so in das fremde Erleben einer Psychose einfühlen. Aber auch umgekehrt, die Betroffenen hören von anderer Seite die Probleme der Angehörigen und die Fachleute können ausserhalb ihrer beruflichen Verantwortung über die Belastungen des klinischen Alltags reden.

Das Basler Psychose-Seminar gibt es seit 1996. Die 12 Schweizer Psychose-Seminare werden von der Pro Mente Sana in Zürich koordiniert.



Treffpunkt
Quartierzentrum Bachletten
Bachlettenstrasse 12
Basel

Zeit
Donnerstag, 19.15 - 21.15 Uhr, einmal monatlich, jeweils von November - Juni

Mailkontakt: psychoseseminarbasel@bluewin.ch